Video: mit einer Feluke auf dem Nil

Video – Feluken auf dem Nil: Der Nil ist der längste Fluss der Welt und zugleich die Lebensader Ägyptens. Links und rechts des Stromes gedeihen die Früchte für die Versorgung der Bevölkerung und auch als Transportweg spielt der Fluss eine wichtige Rolle. Bereits in den Zeiten der ersten Pharaonen wurden auf den Wassern des Nils mit den bekannten Feluken Waren und Personen durch das gesamte Land transportiert. Die einfachen Boote mit nur einem Segel bestimmen bis heute das Bild auf dem Fluss und nur ab und an kreuzt eines der zahlreichen Nil-Kreuzfahrtschiffe den Weg der kleinen Boote.

Unterwegs auf der weltweit längsten Wasserstraße

Die Hamburger Traveller Nicole und Michael Dunker unterwegs in einer Feluke auf dem Nil. Das Reisevideo zeigt die Bootsfahrt zwischen Assuan und der Lord Kitchener-Insel mitten im Nil. Schocksekunden auf dem mächtigen Strom: der junge Feluken-Segler unterschätzt den starken Wind und bringt die Feluke fast zum Kentern…

Die Feluken spielen nicht nur im Alltagsleben der Ägypter am Nil eine bedeutende Rolle. Auch für die touristische Erschließung und den Fremdenverkehr fungieren di Feluken als Wassertaxi, Fähre oder Ausflugsboot. Das Land von der Wasserseite aus zu betrachten, an den zahlreichen Tempeln und Pyramiden vorbeischippern und das rege Leben an den Ufern zu bestaunen gehört zu beliebtesten Unternehmungen tausender Touristen aus aller Welt. Viele private Bootsleute bieten Feluken-Ausflüge für Touristen an. Vom einfachen Übersetzen von der einen zur anderen Nilseite bis hin zu mehrtägigen Felukenfahrten reicht die Angebotspalette. Die Verbindung von der Einfachheit der Feluke und der Vielfalt des Lebens an den Ufern des Nil macht dabei den besonderen Reiz aus.

Die Feluke – ein Boot mit Geschichte

Die Feluke gehört schon seit Jahrtausenden zu den bevorzugten Verkehrsmitteln in der Nilregion. Schon die alten Pharaonen nutzen das einfache Wassergefährt in vielfältiger Hinsicht. Nicht nur als Transportmittel der einfachen Bauern und Fischer war die Feluke beliebt. Auch zum Transport der Pharaonen bei ihren wichtigen Zeremonien waren die Feluken ein wichtiges Wasserfahrzeug. Das Segelboot mit einem Segel und recht einfacher Bauweise eignet sich bestens für die Fahrt auf den Wassern des Nil und ist sowohl bei Niedrigwasser als auch bei hohem Wasserstand wendig und mit geringem Tiefgang für fast jede Situation geeignet. Im Laufe der Jahrhunderte hat sich die Feluke kaum verändert und bietet auch für Ausflugstouristen genügend Bequemlichkeit für eine spannende und entspannte Zeitreise auf der Lebensader Ägyptens.

Mehr Reisevideos:

About The Author
- Michael Dunker ist Journalist, Fotograf, Unternehmer und Reisender. Sein Basecamp hat er in Hamburg aufgeschlagen, wenn er nicht gerade irgendwo in der Welt für neuen Videotrips-Stoff sorgt...

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>