Video Fallschirmspringen Südafrika

Video Fallschirmspringen Südafrika. Videotrips.de zeigt ein atemberaubendes Fallschirmsprung-Video aus Südafrika. Die Globetrotter und Journalisten Nicole Bralo und Michael Dunker steigen in 3500 Metern Höhe aus. Mit 220 km/h geht es der Erde entgegenb. Rund 30 Sekunden freier Fall. Dann flappt der Fallschirm über Südafrika auf. Das Fallschirmsprung-Video zeigt den kompletten Tandemsprung…

Info: Südafrika – Fallschirmspringen

Sie wollten schon einmal die Sorgen vergessen, den Alltag hinter sich lassen und einfach aussteigen? Dann tun sie es einfach. In 3500 Metern einfach die Türe öffnen, die Brille aufziehen und die frische Brise genießen, die sofort Lust auf einen Ausflug macht. Dann machen sie doch einen Fallschirmsprung. Springen kann man überall, aber hat man auch innerhalb Deutschlands eine fantastische Aussicht? Wie wäre es denn dann mit einer anderen Location, zum Beispiel in Südafrika.

Dort haben sie fast immer ideale Bedingungen und zudem noch eine traumhafte Aussicht und können den Sprung gleich doppelt genießen. Ein Anbieter für einen Tandemsprung ist die Firma Skydive Cape Town. Die Firma liegt am Melkbosstrand. Der Melkbosstrand liegt unweit der südafrikanischen Hauptstadt Kapstadt. Die Mitarbeiter von Skydive Cape Town sind, landestypisch, sehr freundlich und gelassen. Obwohl diese Firma sehr gut gebucht wird, bemerkt man den Angestellten keine Spur von Hektik. Das bedeutet für einen Urlauber, der einen Fallschirmsprung plant, sollte diesen einige Tage vorher reservieren.

Tandemsprung Südafrika am Melkbosstrand

Am Sprungtag sollte man sich dann zudem noch einmal bei Skydive Cape Town vergewissern, wie das Wetter ist und ob der Sprung ohne Probleme vollzogen werden kann. Denn die sogenannte Drop Zone von Skydive Cape Town liegt nicht in Kapstadt selbst. Zu der Drop Zone fährt man noch ca. 30 Minuten mit dem Auto in Richtung Norden. Für einen Tandemsprung verlangt die Firma Skydive Cape Town aktuell 1450 südafrikanische Rand (ZAR). Dies sind bei aktuellem Wechselkurs ca. 130 Euro. Wenn man ein Video von seinem eigenen Fallschirmsprung haben möchte, was eigentlich keine Frage ist, sind noch einmal 570 ZAR fällig. Dies bedeutet, dass noch einmal weitere 50 € auf sie zukommen würden. Im Vergleich zu den deutschen Preisen ist das ein günstiges Angebot. Hier kostet ein Sprung leicht 160 – 200 € ohne Aufzeichnung des Sprunges und zudem hat man in Südafrika mit Sicherheit das bessere Wetter und die bessere Aussicht um den Sprung noch mehr zu genießen.

Mehr Reisevideos:

About The Author
- Michael Dunker ist Journalist, Fotograf, Unternehmer und Reisender. Sein Basecamp hat er in Hamburg aufgeschlagen, wenn er nicht gerade irgendwo in der Welt für neuen Videotrips-Stoff sorgt...

2 Kommentare

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>