Zu Gast auf Mallorca

Die Baleareninsel Mallorca ist wohl die beliebteste Insel in ganz Spanien. Und dies auch nicht ohne Grund. Durch die Vielfalt, die vor Ort vorzufinden ist, ist sie sowohl für Familien, Paare aber auch Partysuchende genau der richtige Ort.

Erholung oder Party

In Palma gelandet unterscheidet sich aber schon, wer was auf der Insel sucht. Reisen die eher Erholungssuchenden in den Norden und Westen des Landes, findet man eher die Jüngeren und Partysuchenden im Süden und Osten. Gleich in der Nähe der Hauptstadt Palma de Mallorca ist die Partymeile von S`Arenal mit dem legendären Ballermann. Hier kann man am Tag ganz entspannt in der Sonne liegen und im Meer baden gehen, bevor es abends in die angesagten Clubs und Bars in dem Vergnügungsviertel vor Ort geht. Ein ähnliches Bild eröffnet sich im westlichen Teil der Insel. Die Städte Santa Ponca und Magaluf entwickeln sich immer mehr zu den neuen Partyecken auf Mallorca und ziehen nun verstärkt die Jugendlichen an. Im Gegensatz zu S`Arenal befinden sich aber auch hier viele Clubhotels, die von Familien gerne gebucht werden. Der Grund sind die in der Nähe befindenden Aquaparks, Freizeitparks sowie der Tierpark der Insel, die für Tagesausflüge die richtigen Orte sind. Für einen Billig Urlaub Mallorca bestens geeignet.

Natur pur

Im Norden und in der Mitte der Insel findet man noch das alte und traditionelle Mallorca. Zauberhafte Natur und kleine Fincas prägen das Bild. Heute sind die meisten davon tolle Ferienwohnungen und besitzen neben einen Pool kleine Gartenanlagen. Ein Tipp für alle, die in historische Fahrten in Nostalgiezügen interessiert sind. Der Soller-Express verbindet die beiden Städte Port de Soller mit Palma de Mallorca und ist sowohl für Groß als auch Klein ein tolles Ereignis.

Mehr Reisevideos:

Category: Spanien
Tags:
About The Author
- Michael Dunker ist Journalist, Fotograf, Unternehmer und Reisender. Sein Basecamp hat er in Hamburg aufgeschlagen, wenn er nicht gerade irgendwo in der Welt für neuen Videotrips-Stoff sorgt...

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>